Valetumed SangroXX

SangroXX

Category:

Pflegemittel für verhärtete Hautpartien (Sarkoide)

Sangro XX ist eine Komposition unterschiedlicher Pflanzenextrakte, die helfen kann verhärtete Hautareale wieder weich und geschmeidig zu machen. Das Gel ist nicht nur in der Behandlung von Equinen Sarkoiden eine wirkungsvolle und natürliche Alternative, um den Heilungsprozess pflegend zu unterstützen. Auch Warzen – oft erste Anzeichen von Equinen Sarkoiden – können behandelt werden.

Praxistipp: Erste Anzeichen für ein Equines Sarkoid sind meist Hautveränderungen, die sich oft in Form kleiner Warzen oder auch abgegrenzten kreisrunden, haarlosen und schuppigen Stellen zeigen. Die Warzen können über der Haut aber auch unter der Haut von Fell bedeckt liegen. Betroffene Patienten finden sich unter Pferden aller Altersklassen und Rassen. Meist stellt das Sarkoid nur ein kosmetisches Problem dar, welches aber bei ungünstiger Lage (Sattellage) auch zur Unreitbarkeit des Pferdes führen kann. Ein Sarkoid kann ein rapides Wachstum erreichen und bis zur Größe einer Faust heranwachsen. Es empfiehlt sich daher bereits bei ersten Anzeichen für ein Equines Sarkoid die Behandlung zu beginnen.

Verwendungshinweis: 2–3 mal täglich auf die betroffenen Hautpartien auftragen und abgestorbenes Gewebe schrittweise vorsichtig entfernen. Nicht an offenen Wunden verwenden. Nur zur äußerlichen Anwendung.

Zusammensetzung: Macleaya-Cordata-Extrakt, Kräuter-Extrakt, Aloe-Vera-Extrakt, Extrakte von Pflanzenstammzellen, Beta Glucan, Biotin, Glycerin, Propandiol, Mikrosilber.

Hinweise: Hygienisch, kühl und trocken lagern. Vor Sonneneinstrahlung schützen. Bei unsachgemäßer Lagerung keine Haftung.

Gebinde: 100 ml Art.Nr.: 110009, 55 ml Art.Nr.: 110010